New Work

Unsere Arbeitswelt wird durch Digitalisierung und Globalisierung von Grund auf neu gedacht. New Work beschreibt das Aufbrechen starrer veralteter Arbeitsweisen, wobei der Trend hin zu einer modernen, flexibleren Arbeitsgestaltung geht. Vor allem in der Kreativ-, Informations- und Servicebranche läuft New Work daher offene Türen ein. New Work verabschiedet sich von klassischen Hierarchien. Es fördert die individuelle Freiheit, Selbstbestimmtheit und Work-Life-Balance. Alles wissenswerte über New Work und weshalb du die neue Arbeitsphilosophie als Chance sehen solltest, haben wir dir hier zusammen getragen.

New Work: Eine Denkart voller Innovation und Sinnhaftigkeit 

Ursprünglich wurde New Work als alternatives Arbeitsmodell zum Kapitalismus entwickelt. Die Idee von New Work existiert bereits seit den 1970er Jahren, wobei der Sozialphilosoph Frithjof Bergmann bei seinen damaligen Untersuchungen feststellte, dass die Freiheit des Menschen vor allem von der Arbeit eingeschränkt wird. Mit New Work schlug Bergmann ein Konzept für eine Arbeitswelt der Zukunft vor, beziehungsweise ein Instrument für die Menschen, um sich als freies Individuum zu verwirklichen.

Werte wie Selbstständigkeit, Freiheit, aber auch Teilhabe an der Gemeinschaft sind Kern von Bergmanns Idee. Sie sollen mehr Handlungsfreiraum sowie Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Damals in Zeiten von Industrialisierung mag dies utopisch geklungen haben, während der neue Ansatz im heutigen Zeitalter ein Must-Have in der Businesswelt ist.

Gesellschaftliche und technologische Fortschritte eröffnen den Menschen Gestaltungsspielräume für Zeit und Ort der eigenen Arbeit. Home-Office, Coworking Spaces (und nun auch Cafés zum Arbeiten 😉) lösen das klassische Arbeitsmodell im Büro ab, sodass eine erfrischende Alternative geboten wird. New Work lässt Arbeitende ihre Aufgaben auch zu ihren präferierten Bedingungen erledigen. Damit erhöht die moderne Arbeitsweise nicht nur die Zufriedenheit, sondern gleichermaßen den Erfolg des Projektes. 

New Work
© Foto von Pavel Danilyuk von Pexels

New Work schafft Freiräume durch freie Räume

Persönliche und berufliche Entwicklung wurde nie größer geschrieben. Der Raum dafür muss auch am Arbeitsplatz gegeben sein. So profitieren die Menschen vom gegenseitigen Austausch, neuen Ideen und Lösungen sowie von einer inspirierenden Arbeitsatmosphäre.

Fester Bestandteil des Konzeptes stellen die immer beliebteren Coworking Spaces dar, zumal moderne Arbeitsplatzlösungen Werte wie Offenheit, Nachhaltigkeit, Kollaboration, Gemeinschaft und Zugänglichkeit stärken. Besonders in Coworking Spaces und Cafés zum Arbeiten steht die Gemeinschaft im Fokus, wobei die Vorteile der offenen Räume besonders digitale Nomaden, Studierende und innovative Startup-Unternehmen nutzen.

Flexible Workspaces tragen zu einer leistungsfördernden Atmosphäre bei

New Work bietet Raum für Kommunikation, sodass von gegenseitiger Expertise profitiert werden kann. Mit Coffee and Work wollen wir eine zentrale Herausforderung in der Stadt angehen: Arbeiten von überall, außer von Zuhause. Es gibt zwar eine Handvoll Coworking Spaces in Köln, aber diese sind kostspielig und besitzen gleichzeitig einen typischen Bürocharakter. Viele suchen jedoch eher nach einem gemütlichen Arbeitsplatz, wo sowohl Konzentration als auch Kreativität gefördert sind.

Mit Coffee and Work hat diese Suche jetzt ein Ende.

New Work
© Foto von MART PRODUCTION von Pexels

Wie funktioniert New Work? Die wesentlichen Bestandteile der modernen Arbeitsgestaltung

Der Begriff New Work wird in der heutigen Zeit jedoch weit gefasst und als eine Art “innovativer Ansatz zum flexiblen Arbeiten” beschrieben. Eine kurze Definition hingegen gibt es nicht. Es meint vielmehr eine Philosophie der Arbeit, eine Denkart, eine Einstellung, die von folgenden zentralen Aspekten gekennzeichnet ist:  

Agile Arbeitsmethoden und -instrumente

Arbeitsmethoden, wie beispielsweise Design Thinking und SCRUM, sowie agile Instrumente zum Arbeiten machen es leichter, sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Coopetition

Aus den Disziplinen Cooperation und Competition setzt sich nun die Coopetition zusammen. Heißt: Es existiert ein agiles Zusammenspiel von Zusammenarbeit und Konkurrenz. So können beispielsweise Ideen zusammen entwickelt und zu einem späteren Zeitpunkt als Wettbewerbende eigenständig vermarktet werden.

Eigenverantwortung

Coworker erhalten durch das New Work Konzept mehr Verantwortung über ihre Aufgaben. So kann mehr intrinsische Motivation entwickelt werden, um das eigene Potenzial vollkommen auszuschöpfen.  

Flexibles Arbeiten

Flexible Arbeitsorte und –zeiten ermöglichen Coworkern ihr Berufs- und Privatleben aufeinander abzustimmen. Der Arbeitstag kann so den persönlichen Präferenzen nach gestaltet werden.

Fokus auf den Menschen

Menschlichkeit feiert wieder ein Comeback. Selbstverwirklichung, Potenzialentfaltung sowie mentale und physische Gesundheit sind essenzielle Bestandteile in der Arbeitswelt. 

New Leadership

Vertrauen und Wertschätzung stellen die Basis für eine Beziehung zwischen dem Team und dessen Führungskraft dar. Die Führungskraft gibt konkret Verantwortung ab und ermutigt so die Coworker zu mehr Eigenverantwortung und Selbstbestimmung.

Open Innovation

Open Innovation lässt zu, dass der Innovationsprozess weiter geöffnet wird. Kund:innen und andere Stakeholdern können so das Projekt mitformen und voranbringen.

Work-Life-Balance

Die Grenze zwischen Berufs- und Privatleben verschwimmt immer häufiger. Eine gesunde Kommunikationskultur und transparent kommunizierte Erwartungen schützen vor Missverständnissen und Überlastungen.

New Work
© Foto von MART PRODUCTION von Pexels

New Work – noch auf der Suche nach dem passenden Arbeitsplatz für dich?

Viele Coworker haben New Work auch schon für sich lieben gelernt. Worauf wartest du also noch? Hast du Lust auf mehr Flexibilität und Freiraum in deiner Arbeitsgestaltung? Teste die moderne Arbeitsweise in einem der vielen von Coffee and Work bewerteten Cafés mit WLAN in Köln 😊 Suche dir über unsere Filteroptionen ein Café aus und genieße ein paar Stunden mit einem leckeren Kaffee dort.